Bewegung ist eine der wirkungsvollsten Therapien gegen Insulinresistenz bei Typ-2-Diabetes. Vielen Menschen fällt es jedoch schwer, sich regelmäßig zum Sport zu motivieren. Ihnen auch? Welche Musik sich am besten für Ihr Training eignet, erfahren Sie hier.

Ab sofort haben Sie die Möglichkeit, ihr Diabetes-Risiko für einen Vorhersagezeitraum von zehn Jahren ermitteln zu lassen – mit dem Deutschen Diabetes-Risiko-Test®. Wird ein erhöhtes Risiko festgestellt, kann man mit einer Umstellung des Lebensstils selbst einiges dafür tun, das Erkrankungsrisiko effektiv zu senken.

Eine chronische Erkrankung wie Diabetes, ein höheres Lebensalter, die Erkältungszeit – all das sind häufig gehörte Argumente für die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln, besonders von Vitamin-Präparaten. Aber ist es wirklich sinnvoll und notwendig, solche Mittel einzunehmen?

Insbesondere Menschen mit diabetischem Fußsyndrom stehen beim Schuhkauf vor Herausforderungen. Der Schuh soll bequem sein, Wundheilung nicht behindern, Druckstellen verhindern. Wir geben Auswahl-Tipps.

Medikamentenverpackungen, Lanzetten für die Blutzuckermessung, Insulinpen-Nadeln – die Liste des Abfalls, der im Rahmen einer Diabetestherapie entsteht, ist lang. Lesen Sie hier, wie Sie Diabetes-Müll sicher entsorgen.

Die aktuelle Ausgabe unseres Patientenmagazins liegt, wie immer kostenlos, ab sofort in unserer Praxis für Sie bereit. Diesmal geht es um ein wichtiges Thema: Ängste durch Diabetes – und die Frage, wie man sie beherrscht.

Dass Diabetes Ängste auslöst, kommt gar nicht so selten vor. Meist sind es mögliche Hypos und Folgeerkrankungen, die unsere Patienten besonders fürchten. Aber es gibt noch andere Gründe, die im Zusammenhang mit der Erkrankung das Leben schwer machen können. Im Magazin informieren wir über verschiedene Diabetes-Ängste und zeigen Wege, wie sich diese unter Kontrolle bringen lassen.

Der Rest dieser Ausgabe beschäftigt sich dann aber wieder mit den erfreulichen Seiten des Lebens – mit dem Tanzen und dem Essen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Foto: istockphoto / XiXinXing

Sag ich’s oder sag ich’s nicht? Menschen mit Diabetes stellen sich diese Frage oft vor einer ersten Verabredung mit einem potenziellen neuen Partner. Wir haben ein paar Tipps für Sie vorbereitet.

An Diabetes erkranken nicht nur Menschen, sondern auch Hunde und Katzen. Wie Sie Diabetes
bei Ihrem Haustier erkennen, welche Formen es gibt und wie sich die Krankheit behandeln lässt, lesen Sie hier.

Die Corona-Pandemie bestimmt nach wie vor unseren Alltag. Expertinnen und Experten sind sich einig, dass man mit der COVID-19-Schutzimpfung sich selbst und seine Mitmenschen schützt. Aber was müssen dabei insbesondere Menschen mit Diabetes beachten? Wir haben für Sie ­wichtige Antworten zusammengestellt.

Unser Rezept für eine frühlingsleichte Salatkreation mit Erdbeeren und grünem Spargel ist schnurstracks zubereitet und bietet Genuss ohne schlechtes Gewissen.