Faszien-Yoga

Yoga auf dem Nudelholz

,
Haben Sie schon von den Faszien gehört? Diese Bindegewebshüllen sind der neue Liebling der Fitnesswelt. Faszien-Yoga steigert die Beweglichkeit, löst Verspannungen und bringt den Stoffwechsel in Schwung. Unter bestimmten Voraussetzungen ist der Trendsport auch für Menschen mit Diabetes geeignet.

Erste Hilfe gegen Heißhunger

,
Heißhunger ist der natürliche Feind der gesunden Ernährung. Er überfällt uns aus dem Hinterhalt, macht beste Vorsätze zunichte und lässt uns mit schlechtem Gewissen zurück – erst recht, wenn wir gerade ein paar Kilo abnehmen wollen. Zum Glück gibt es hilfreiche Tricks, mit denen Sie die Attacken stoppen können.

Unser Schulungsteam

,
Lernen Sie unser Schulungsteam kennen: Siglinde Wedemann, unsere Diabetesberaterin für Typ-1-Diabetes, Schwangerschaftsdiabetes und Insulinpumpen

Ab ins Wasser

,
Dreimal pro Woche dreißig Minuten – mit diesem Schwimmpensum machen Sie Ihrer Gesundheit eine Riesenfreude. Gerade für Typ-2-Diabetiker hat regelmäßiges Schwimmen viele Vorteile: Sie stärken damit Herz und Kreislauf und beugen Folgeerkrankungen vor.

Zwischen den Jahren nach draußen

,
Weihnachten steht vor der Tür und die ruhige Zeit zwischen den Jahren. Wie wäre es da mit einem schönen Spaziergang an der frischen Winterluft? In der Fränkischen Schweiz gibt es schöne Veranstaltungen im Freien, die sich für einen Ausflug anbieten.

Das neue Patienten-Magazin ist da!

,
Freuen Sie sich auch auf das Spezialthema „Diabetes und Partnerschaft“ mit Experten-Interview - wie Sie als Paar gemeinsam den Diabetes meistern können. In unserem neuen Patienten-Magazin, das ab sofort in unserer Praxis kostenlos für Sie bereitliegt.

Weltdiabetestag: Das blaue Leuchten

,
Eiffelturm, Gedächtniskirche, Empire State Building - viele berühmte Bauwerke erstrahlen heute Nacht in blauem Licht, so wie jedes Jahr am 14. November. Anlass ist der Weltdiabetestag. Am Samstag, 17.11. findet in Nürnberg ein Aktionstag statt.
Grippe-Impfung

Grippe-Impfung bei Diabetes

,
Eine jährliche Grippe-Impfung empfiehlt sich insbesondere für Menschen „mit erhöhter gesundheitlicher Gefährdung infolge eines Grundleidens“. Zu diesen Grundleiden gehört auch eine Diabetes-Erkrankung. Aber wann soll man sich impfen lassen? Jetzt!
Melanie Riedel

Herzlich willkommen zurück!

,
Auf unsere Diabetesberaterin Melanie Riedel mussten wir im vergangenen Jahr schweren Herzens verzichten – allerdings aus einem sehr schönen Grund: wegen der kleinen Nora, nach deren Geburt die Kollegin in Elternzeit ging. Jetzt ist Frau Riedel zurück in unserer Praxis.
Elsässer Apfeltorte

Sieht raffiniert aus und schmeckt himmlisch: "Elsässer Apfeltarte"

,
Wenn im Herbst die neuen Äpfel reif sind und geerntet werden, ist es wieder Zeit für einen ofenfrischen Apfelkuchen. Wenn man bei der Verwendung des Zuckers Maß hält, kann man Kuchen auch bei einer Diabetes-Erkrankung genießen.